achtsam werden
Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Du hast eine Verabredung mit dem Leben. Diese findet im gegenwärtigen Augenblick statt.
                                                                                                                                       - Thich Nhat Hanh -


achtsam werden in schwierigen Zeiten     

Corona, Krieg in der Ukraine, Klimawandel, Inflation. Unser Leben ist einem immer größer werdenden Wandel unterworfen. Unsere globalen Krisen schaffen persönlich und gesellschaftlich viel Leid. Die Schulung von Achtsamkeit kann dabei helfen, mit diesem Leid besser umzugehen, fördert eine vertiefte Selbstwahrnehmung und einen guten, von Mitgefühl getragenen Kontakt zu uns selbst und zu anderen Menschen.

Auf diesem Weg möchte ich Sie begleiten.

Mein Name ist Anja Grabenhorst-Altner. Ich bin zertifizierte MBSR- und MBCT-Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, geprüfte Psychologische Beraterin (VFP) und Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung.

Ich praktiziere seit über 20 Jahren Yoga. Auf der Suche nach einer geeigneten Meditationspraxis habe ich das MBSR-Programm und die Achtsamkeitsmeditation entdeckt. Ich war und bin begeistert darüber, wie hilfreich diese Übungen sind, um mit sich selbst in einen besseren Kontakt zu kommen, mehr Klarheit und Lebensfreude zu erfahren und auch in schwierigen Situationen mehr Gelassenheit leben zu können. Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese kostbare und effektive Arbeit in die Welt zu bringen.  

Auch in meiner therapeutischen Arbeit stellt Achtsamkeit die Basis dar. Als ausgebildete Heilpraktikerin für Psychotherapie unterstütze ich Menschen mit MBCT-Kursen und Gesprächspsychotherapie.

Ich bin im Jahr 1968 geboren und Mutter einer Tochter. Seit meinem beruflichen Wechsel von der Innenarchitektur hin zur sozialen und therapeutischen Arbeit, freue ich mich über das Geschenk des lebenslangen Lernens. Meine Ausbildungsstätten sind unter anderem das Institut für Achtsamkeit und Stressbewältigung in Bedburg, verschiedene Heilpraktikerschulen und die Hephata-Diakonie in Schwalmstadt.

Im Rahmen eines Kurses zum betrieblichen Gesundheitsmanagement in der Physiopraxis Bewegungsfarben ist dieser kleine Film entstanden: https://www.instagram.com/bewegungsfarben/channel/